Suche

Torte Obstkiste

Aktualisiert: 1. Okt.

"Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung"


Diese leckere Torte war eine Geburtstagstorte, könnte aber eine schöne Überraschung oder Gastgeschenk sein. Sie sieht nicht nur frisch und lecker aus, sie hat auch so geschmeckt.

In dieser Torte steckt ein heller Biskuitboden mit einer Pfirsich-Käsesahnefüllung.

Der Boden ist in einer rechteckigen Form 30 x 40 cm gebacken. Das angegebene Rezept ist für eine Form Ø 26 cm, deshalb benötigt man für die große Form die 1 + 1/2 Menge.


Basic Rezept Biskuit Ø 26 cm

Zutaten:

100 g Mehl

125 g Speisestärke

200 g Zucker

6 Eier

1 Tüte Vanillezucker

1 TL Backpulver

6 EL heißes Wasser

Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Eier schaumig schlagen und dabei das heiße Wasser langsam zugeben, danach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Für ca. 15 Minuten aufschlagen, bis der Teig eine gelb-weiße Farbe hat. In der Zwischenzeit Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und danach vorsichtig unter die Eimasse heben. Den Teig in die vorbereitete Form geben und für ca. 30 Minuten backen. (Stäbchenprobe nicht vergessen!)



Füllt den Kuchen ganz nach Eurem Geschmack, ich habe ihn nach dem Füllen mit Ganache eingestrichen, man kann natürlich auch Buttercreme verwenden. Ich habe für die Torte Schokoladenfondant verwendet, deshalb musste alles fondattauglich sein. Alternativ kann man auch Modellierschokolade verwenden, da dieser sich auch mit Sahne gut verträgt. Die Fondantstreifen habe ich mit etwas Zuckerkleber befestigt.



Ich habe der Kiste mit Puderfarbe noch etwas mehr Leben eingehaucht. (oder Backkakao)



Zum Füllen verwendet alle Früchte, die Ihr liebt und vielleicht noch ein paar Blätter aus dem Garten zum Dekorieren.


Diese Torte ist nicht schwierig und deshalb auch für Anfänger gut geeignet. Viel Spaß beim Nachbacken. Bei Fragen meldet Euch einfach.



Und hier noch ein Anschnittstück der Torte.



Zauberhafte Grüße Kerstin