top of page
Suche

Torte - ''Eis.de - Es rappelt im Karton''

Aktualisiert: 3. Jan. 2023

"Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung"



Heute zeige ich Euch eine Torte der ganz besonderen Art, das Thema:

‘‘Eis.de - Es rappelt im Karton‘‘.

Die Freundin meines Sohnes hatte diese Woche Geburtstag und wurde von mir mit dieser etwas frechen Torte überrascht. Von der Fernsehwerbung inspiriert hatte ich eine Torte zu diesem Thema schon länger in meinem Kopf, bisher wusste ich nur nicht wen ich damit überraschen könnte, nun hat es geklappt und die Überraschung war perfekt.



Für ein Tutorial reichen die Fotos leider nicht, da ich für diese Torte nur wenig Zeit hatte. Ich stelle Euch aber ein paar Bilder von der Entstehung der Torte zusammen, vielleicht dienen sie als Anregung, sich auch an einer solchen Torte zu versuchen.



In dieser Torte steckt ein Kokos-Wunderkuchen mit einer Kokos-Ananas-Füllung. Bei der Füllung habe ich so viel improvisiert, dass ich kein Rezept dazu habe. Ich habe das Basic Rezept für Wunderkuchen 3x in einer Form Ø 20 cm gebacken. Damit die Torte Fondant tauglich wird, habe ich an den Rand der Böden eine Marshmallow-Buttercreme gespritzt. Die Böden wurden mit Ananasmarmelade und Kokoscreme bestrichen und die Füllung mit klein geschnittenen Kokosflocken, Ananasstücken und Belegkirschen belegt.



Vor dem Eindecken habe ich die Torte mit Zartbitter-Ganache eingestrichen. Ich hatte sehr lange keine so hohe Torte eingedeckt und habe dabei viele Nerven gelassen.



Das Bild mit dem Pin-up Girl ist ein Lebensmitteldruck auf Fondant Papier, ich habe den Druck auf dünn ausgerollte Blütenpaste geklebt, damit es stabiler wird. Für die Kusslippen habe ich eine Silikonform verwendet und die kleinen Eise modelliert.


Die kleine Schachtel auf der Torte ist ein kleiner Geschenkkarton, welchen ich mit Fondant eingedeckt habe. Die Badewanne habe ich aus Blütenpaste hergestellt, als Form habe ich eine kleine Schüssel verwendet und in den beiden großen ‘‘Stieleis‘‘ stecken Eisfontänen.





Vielleicht habt Ihr jetzt Lust bekommen, Euch auch mal an solch einer Torte zu versuchen, für Fragen dazu stehe ich Euch gern zur Verfügung.




Zum Schluss will ich Euch ein noch ein Foto vom Anschnitt der Torte zeigen.



Zauberhafte Grüße Kerstin











Commentaires


bottom of page