top of page
Suche

Superhero Einschulungstorte

Aktualisiert: 3. Jan. 2023

"Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung"



Den Abschluss meiner Einschulungstorten - Reihe macht diese mit den Superhero´s, es gibt dann nur noch eine Einschulungstorte, welche ich Euch noch nicht gezeigt habe, sie wird mit meinen ''Cake Tales Torten'' vorgestellt werden.

Mit dieser Einschulungstorte verbinde ich schöne Erinnerungen an einen tollen Tortenkurs.

Begonnen hat alles im Frühling 2017 mit einem Basic-Kurs. Die Kursteilnehmerin hatte einen Basic Kurs gebucht, denn sie wollte ihrem Enkel zum Schulanfang mit einer ‘‘Superhero‘‘ Motivtorte überraschen, wir haben im Kurs schon einmal probiert, wie die Torte aussehen könnte.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.



Wir blieben in Kontakt und durch Gespräche und Pinterest veränderte sich die Torte gedanklich, bekam einige Etagen (aus Dummys) dazu und wurde etwas größer. Die Teilnehmerin wurde nun doch unsicher, ob sie dieses Projekt allein schafft. Deshalb nahm sie mein Angebot an, die Torte in einem Kurs mit mir gemeinsam fertigzustellen. Den essbaren Teil der Torte hatte sie zu Hause gebacken, gefüllt und mit Ganache eingestrichen.

Begonnen haben wir damit, die Torte und Dummys in den Farben der Superhero's einzudecken. Dabei ist die rote Torte die essbare, der obere Teil bleibt dann als Erinnerung übrig.


Da wir nicht viel Zeit zur Verfügung hatten, haben wir mit den Teilen begonnen, die eine Trockenzeit brauchen. Deshalb war der nächste Schritt, die Faust des Hulk und gedrahteten Steine fertigzustellen.


Für das Cake Board wurde der Fondant marmoriert und mit einer Prägematte haben wir ein Steinmuster geprägt.



Die erste Etage ist nicht essbar, ein Torten-Dummy. Den Hintergrund, die ‘‘Skyline von New York‘‘ haben wir mithilfe eines Patchwork Cutters gestaltet. Für das Batman Symbol hatten wir uns das Logo ausgedruckt und mit einem Skalpell ausgeschnitten.



Die zweite Etage‚ ‘‘Spiderman‘‘ hat die Teilnehmerin dann (aus hygienischen Gründen) allein gestaltet. Ich habe nur beim Stapeln der Torte geholfen.



Für die dritte Etage habe ich leider keine Bilder für Euch, bei dem ganzen Trubel hatte ich das Fotografieren vergessen. Das Logo von Superman hatte ich in der passenden Größe ausgedruckt und wir haben es wie bei ‘‘Batman‘‘ mit dem Skalpell ausgeschnitten. Die Rückseite der Torte bekam dann noch einen roten Umhang bekommen. Die vierte Etage ist eine Explosionstorte, aus der die Faust von ‘‘Hulk‘‘ geflogen kommt und die Steine durch die Luft fliegen. Eine Anleitung zur Explosionstorte findet Ihr HIER. Die Faust von Hulk konnte, als sie etwas angetrocknet war, mit den gedrahteten Steinen auf der Torte befestigt werden.


Selbstverständlich wurde das Cake Board noch dekoriert und mit dem Namen des Schulanfängers versehen. Um einen Transportschaden zu vermeiden, haben wir die Torte nicht komplett zusammengesetzt, das sollte dann erst zu Hause erfolgen.



Diese Torte könnte auch eine Geburtstagstorte sein und je mehr Gäste dabei sind, umso mehr essbare Etagen könnten dann verwendet werden. Vielleicht ist diese Torte für einige Anregung, es auch einmal zu versuchen.


Zauberhafte Grüße Kerstin

Kommentare


bottom of page