top of page
Suche

Ninjago Torte mit Cake Topper

Aktualisiert: 3. Jan. 2023



"Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung."


Zu seinem 7. Geburtstag hatte sich mein Enkel eine Torte seines Lieblings Ninjago "Lloyd" gewünscht und diese habe ich ihm dann auch gezaubert. Ich zeige Euch in diesem Foto – Tutorial, wie Ihr eine solche Torte herstellen könnt, auf Rezepte gehe ich nicht ein, damit würde der Beitrag zu lang. Die Torte hatte einen Ø 20 cm und war ca. 10 cm hoch, backt Euch eine Torte nach Eurem Lieblingsrezept in dieser Größe, streicht sie mit Ganache ein und setzt sie auf ein passendes Cakeboard.



Im Anschluss wird die Torte und das Cakeboard mit gelbem Fondant eingedeckt.



Es ist wichtig, sich eine Schablone für die Augen auszudrucken, damit die Abstände eingehalten werden können. Vorlagen dazu gibt es im Netz kostenlos.




Wie Ihr hier seht, habe ich die Augen mithilfe von Ausstechern und Skalpell hergestellt. Damit die Augen nicht verrutschen, habe ich einen Streifen Butterbrotpapier mit etwas Palmin-Soft eingestrichen (sehr wenig!!!!), die Augen entsprechend meiner Vorlage etwas angedrückt und sie dann mit Zuckerkleber an der Torte befestigt. Funktioniert wie eine Transferfolie.




Auch für die Figur des Ninjago habe ich mir eine Vorlage gesucht, auf die passende Größe bearbeitet und ausgedruckt. Besorgt Euch eine kleine Ninjago oder Legofigur, diese ist beim Modellieren von Vorteil, wegen der Proportionen.






Ninjago Lloyd habe ich dann, wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, mit zwei Zahnstochern befestigt. So bleibt der kleine Cake Topper als Erinnerung an eine schöne Geburtstagsparty zurück.





Das Mould zum Herstellen der Legosteine hatte ich mir selbst hergestellt, mittlerweile gibt es diese auch zu kaufen.



Viel Spaß beim Nachbacken und Dekorieren.

Zauberhafte Grüße Kerstin






Hier noch ein Bild vom Anschnitt der Torte.







留言


bottom of page