top of page
Suche

Musikfan Motivtorte mit Anleitung

Aktualisiert: 3. Jan. 2023

"Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung"



Diese “Violetta-Torte“, welche ich schon vor einigen Jahren gezaubert habe, zieht jetzt auch auf meine neue Seite um. Musikfans gibt es viele, egal ob Violetta oder ein anderer Star mit einer solchen Torte macht Ihr einen Fan in jedem Fall glücklich. Für diese Torte benötigt Ihr eine Torte Ø 26 cm und ca. 10 cm hoch, die Torte muss fondanttauglich ein-gestrichen sein. In meiner Torte steckte ein Schokokuchen (ohne Alkohol) gefüllt mit Vollmilch-, weiße Schoko- und Zartbitter-Ganache.



Ich habe auf dieser Torte einige nicht essbare Fan-Artikel verwendet, die bleiben dem Violetta-Fan auch erhalten, wenn die Torte schon gegessen wurde. Diese Armbänder oder ähnliche Sachen müsstet Ihr Euch noch besorgen und eventuell ausdrucken.

Zuerst habe ich die Kopfhörer für meine Violetta modelliert, da sie eine Weile zum Trocknen benötigen. Ich habe dafür auch keinen Fondant, sondern Blütenpaste (ca. 250g) verwendet, da diese viel schneller trocknet.

Für die Kopfhörer drei Kreise ca. 38 mm, 48 mm, 58 mm je 2x ausstechen und dann mit Zuckerkleber zusammenfügen.



Für die beiden Kopfhörer zwei Stränge rollen und an die Kopfhörer anpassen, aber noch nicht verkleben!



Den Streifen zwischen die Kopfhörer legen und mit Zuckerkleber befestigen, dann über einen runden Gegenstand legen und trocknen lassen.



Ich habe die Torte und das Cake Board mit weißem Fondant eingedeckt und dann mit der Airbrush eingefärbt. Wenn Ihr keine Airbrush besitzt, müsst Ihr den Fondant einfärben oder Ihr besorgt Euch gleich lilafarbenen Fondant.



Die Kopfhörer bemalen.



Nun kann die Torte und das Cake Board mit Strassband oder ähnlichen Glitzerband verziert werden. Nehmt was Ihr habt oder bekommt, meine Torte soll Euch ja nur als Anregung dienen, sie muss ja nicht genauso aussehen.



Für den Bilderrahmen habe ich mir ein Foto von Violetta ausgedruckt und mithilfe eines Ausstechers in Herzform den Bilderrahmen modelliert, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt.



Auch das Violetta-Logo habe ich ausgedruckt, ausgeschnitten und mithilfe eines Ausstechers hergestellt.



Für die weitere Dekoration der Torte benötigt Ihr Ausstecher von Noten, kleinen Sternen und Herzen und evtl. ein Mould oder Ausstecher für eine Zahl oder Buchstaben für Namen. Auch kleine Fanartikel, Zuckerperlen und Glitzerpulver eignen sich super.



Für das Kopfhörerkabel habe ich dann noch einen dünnen Strang Fondant gerollt und einen kleinen Stecker geformt. Mit etwas Zuckerkleber und ein paar Zahnstochern habe ich die Dekoration dann auf der Torte befestigt und zum Schluss mit Glitzerpuder verziert.




Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken.



Zauberhafte Grüße Kerstin



Comments


bottom of page